Wir kennen mehrere Arten von Hydraulikdichtungen. Sie unterscheiden sich in der Form und im Material im Hinblick auf den Einbau, den Temperaturbereich der Arbeit, sowie den Druck, unter dem der Hydraulikzylinder arbeitet. Die Bedeutung der Hydraulikdichtungen ist die Verringerung des Flüssigkeitsverlustes in den Hydraulikteilen, daher haben sie einen großen Einfluss auf die Effizienz der Hydraulikanlagen.

Hidravlična tesnila

Wir kennen mehrere Arten von Hydraulikdichtungen. Sie unterscheiden sich in der Form und im Material im Hinblick auf den Einbau, den Temperaturbereich der Arbeit, sowie den Druck, unter dem der Hydraulikzylinder arbeitet. Die Bedeutung der Hydraulikdichtungen ist die Verringerung des Flüssigkeitsverlustes in den Hydraulikteilen, daher haben sie einen großen Einfluss auf die Effizienz der Hydraulikanlagen.

Hidravlična tesnila

Fasen
Fasen oder Wischer sind im Zylinderkopf eingebaut und dienen dazu, zu verhindern, dass Schmutz in den Zylinder gelangt, während die Kolbenstange zum Zylinderrohr zurückkehrt - wenn sie in Fahrtrichtung arbeitet.
Kolbenstangendichtungen
Die Kolbenstangendichtungen sind genauso im Zylinderkopf (Walze) eingebaut, damit sie das Abdichten bei der Kolbenstangenbewegung ermöglichen und damit das Öl im Zylinder zurückhalten, sodass dieses nicht aus dem Zylinder austreten kann.
Kolbendichtungen
Die Kolbendichtungen befinden sich am Kolben und dichten den Zylinder (Walzen) von der Innenseite ab, während dieser vom Öl durchströmt wird, damit die Kolbenstange beim Zug/Schub Kraft hat.
Asymmetrische Kolbenstangen- und Kolbendichtungen
Die asymmetrischen Kolben- und Kolbenstangendichtungen können für das Abdichten der Kolben oder Kolbenstangen verwendet werden, da diese Dichtung auf beiden Seiten über Dichtlippen verfügt.
Statische Dichtungen
Statische Dichtungen sind nicht in Bewegung und auch kein Einzelteil in welches eine Dichtung eingebaut ist. Die Dichtungen ruhen und werden nur durch Druck belastet und nicht durch Geschwindigkeit.
V-Ringe
V-Dichtungen werden für das Abdichten unebener oder exzentrischer Kolbenstangenflächen verwendet. Sie schützen das Innere vor Staub, Schmutz, Fett ...
Führungsringe
Die Führungsringe werden sowohl am Zylinderkopf als auch am Zylinderkolben (Walze) verwendet. Sie können die Kolbenstange oder den Kolben führen. In unserem Angebot finden Sie bereits gefertigte Führungsringe für bestimmte Größen der Kolben/Kolbenstangen und Führungsbänder verschiedener Dicke und Breite, die je nach Wunschmaß zugeschnitten werden können.
O-Dichtungen und Stützringe
O-Dichtungen und Stützringe werden auf der Außenseite des Zylinderkopfes (Walzen) verwendet und verhindern ein Eindringen des Schmutzes in den Zylinder (Walzen) und ein Ausfließen des Öls aus dem Zylinder (Walze).
Rotationsdichtungen
Rotationsdichtungen dienen dem Abdichten der Kolbenstangen und Kolben, die sich drehen (rotieren). Sie werden sowohl in den Zylinderkopf als auch den Zylinderkolben (Walzen) eingebaut.
Flanschdichtungen
Flanschdichtungen werden für das Abdichten von zwei Flanschen gemeinsam verwendet, wobei ein Flansch über eine Nute verfügt, in welche die Dichtung befestigt wird.
Sonstige Hydraulikzylinder:
•    Hochtemperatur-Dichtungen,
•    Viton-Dichtungen,
•    Silikondichtungen,
•    Teflondichtungen,
•    Hochdruckdichtungen,
•    Dichtungen für verschiedene Medien,
•    Dichtungen für verschiedene Geschwindigkeiten.

 

Senden Sie eine Anfrage

Bestellen Sie kundenspezifische Hydraulikzylinder


Nachfrage senden